Aurora

Einrichtung zur Anstrahlung von Schifffahrtszeichen

Die Tafelzeichenanstrahlung Aurora besteht aus einem Mast, einem Tafelrahmen (inklusive Befestigungsschellen), einer Anstrahlleuchte UAL-2-12VDC inklusive Ausleger zur Befestigung am Tafelrahmen, einem Batterieschrank (inklusive Batterien) und Solarpanelen inklusive Mastbefestigung.

Die Anstrahlung der Tafelzeichen entspricht dem technischen Standard L-13 „Beleuchtung von Tafelzeichen“ der Fachstelle der WSV für Verkehrstechniken. Alle Verbindungselemente (bis auf die Verbindung Mast-Fundament) sind im Lieferumfang enthalten.

Der Ladevorgang der Batterien wird über einen Laderegler im Batterieschrank geregelt. Bei vollgeladenen Batterien wird das Solarpanel von den Batterien getrennt um eine Überladung zu vermeiden. Bei leeren Batterien werden die Anstrahlleuchten von der Batterie getrennt um eine Tiefentladung zu vermeiden. Der Status der wird am Laderegler angezeigt.

EIGENSCHAFTEN

• Masthöhe = 5 m, Durchmesser = 220 mm
• Tafelzeichenrahmen zur Befestigung der Schifffahrtszeichen
• UAL-2-12VDC Anstrahlleuchte (inklusive Anschlussleitung,
  Auslegerarm und Befestigungsschelle)
• Batterieschrank RK6, inklusive Laderegler, Batterien und
  Verkabelung
• Solarpanel (360° um den Mast schwenkbar)

OPTIONAL

• Zweiter Tafelrahmen und Anstrahlleuchte zur Befestigung
  von Schifffahrtszeichen 180° versetzt
• Bildtafel der Schifffahrtszeichen z. B. A1 - A18

« zurück zur Komplettlösung