LEDmax

Auf festen Seezeichen zur Kennzeichnung von Küstenlinien, Wasserstraßen, Hafeneinfahrten und maritimen Hindernissen

Die LED-Seelaterne vom Typ LEDmax ist für den Einsatz in rauer Witterungsumgebung bestimmt. Die LED-Technologie verbindet niedrigen Energieverbrauch mit hoher Lichtstärke, langer Lebensdauer und ermöglicht einen nahezu wartungsfreien Betrieb.

Besonders hervorzuheben ist die kompakte und stabile Bauweise dieser Laterne. Das Gehäuse ist aus seewasserfestem Aluminium und die Linse ist aus UV-beständigen und schlagfesten Polycarbonat. Die Laterne verfügt über einen Kennungsgeber mit 256 auswählbaren Kennungen und einem integrierten Dämmerungsschalter. Für die Programmierung ist eine Infrarot Fernbedienung verfügbar.

Das Design der LEDmax ermöglicht einen Aufbau von bis zu 3 Ringen mit jeweils 24 LED‘s pro Ring, um die Sichtweite der Laterne zu erhöhen. Die Seelaterne LEDmax ist für den Einsatz auf festen Seezeichen bestimmt bei denen eine große Tragweite des Lichtes benötigt wird.

EIGENSCHAFTEN

• Lebensdauer der LED's bis zu 100,000 Stunden
• Lichtfarbe in rot, grün oder weiß
• Einstellbarer Dämmerungsschalter
• Lichtintensität einstellbar von 10 % – 100 %
• Überwachung der Eingangsspannung
• Seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse, lackiert
• UV-beständige und schlagfeste Linse aus Polycarbonat
• Kabelverschraubung mit Anschlusskabel
• Dosenlibelle zur horizontalen Ausrichtung des Feuers
• Anschluss über offenes Kabelende

OPTIONAL

• GPS Synchronisation mit anderen LEDmax Seelaternen
• Vogelabweiser
• IR-Fernbedienung

« zurück zur Produktübersicht