SB-138PD

Erhebung von Umweltdaten in küstennahen Seegebieten wie z. B. in der Ostsee, Nordsee oder in Häfen

Die Julius Marine SB-138PD Datentonne ist die perfekte Lösung für das Erheben von Umweltdaten in küstennahen Seegebieten oder in Häfen. Die Datentonne verfügt über einen sehr robusten aber leichten Aufbau aus UV-beständigem Polyethylen sowie über Halterungen zur Installation von unterschiedlichen Messgeräten. Sie ist damit eine hervorragende Plattform zur sicheren und präzisen Erhebung von meteorologischen und ozeanographischen Daten.

Die Julius Marine SB-138PD Datentonne kann verschiedene hydrologische und meteorologische Parameter effektiv mit einander kombinieren, da grundlegende Parameter wie Wind, Wellenhöhe und Strömungen einfach um Sensoren-Pakete wie z. B. Wasserqualitätssensoren erweitert werden können.

Die hier gewonnenen Daten werden vom Datenmanagementsystem SmartGuard und StormLogger in Echtzeit mit dem landseitigen Bedienterminal synchronisiert. Das alles beisehr niedrigen Gesamtbetriebskosten. Der hochgradig energieeffiziente Systemaufbau der Datentonne ermöglicht zudem lange Betriebsphasen im Seegebiet.

Die Julius Marine SB-138PD wurde für wissenschaftliche und kommerzielle Zwecke entwickelt.

ANWENDUNG

• Navigationshilfe
• Umweltüberwachung
• Hafenüberwachung
• Ozeanographische Forschung
• Offshore-Windparküberwachung
• Überwachung von Baggerarbeiten
• Wasserbauüberwachung
• Wettervorhersage

« zurück zur Produktübersicht