SB-2.6

Zur Kennzeichnung von Offshore-Windparks und von Wasserstraßen

Die Tonne SB-2.6 ist die neuste Erweiterung in der Julius Marine Tonnenproduktserie für seetaugliche Tonnen. Das einzigartige Design und die Verwendung hochwertiger Materialien garantieren eine lange Lebensdauer bei minimalem Serviceaufwand.

PROPERTIES

Turmstruktur
Die obere Struktur besteht aus Polyethylen und teilt sich in zwei oder drei Abschnitte. 
Der Radarreflektor ist im oberen Teil integriert. Die hier befestigte abnehmbare Leiter ist für eine Traggewicht von über 200 kg ausgelegt. Des Weiteren ist Platz für die Montage zusätzlicher Solarmodule vorgesehen. Optional können Batteriekästen im Bodenbereich eingebaut werden. Dieser ist durch eine abschließbare Klappe zugänglich. 
Der Aufbau kann zu Wartungszwecken vom Kern entfernt werden.

Mittlere Struktur 
Den Mittelteil der Tonne bilden die 4 einzelnen Schwimmkörper und die Turmstruktur aus MDPE. Das jeweilige Farbpigment und UV-Stabilisatoren werden dem reinen Polyethylen beigemischt, wodurch sich die Farbgebung über Jahre nicht verändert. Das Ergebnis dieser Vorgehensweise sind hervorragende Werte in Bezug auf Farbbeständigkeit und physikalische Festigkeit. Das einzigartige Tonnendesign gewährleistet ein homogenes Profil mit einer erhöhten Wandstärke in Bereichen, in welcher mit besonders hoher Beanspruchung zu rechnen ist. 

Rumpfstruktur
Der Rumpf besteht aus HDPE-Rohren und ist mit je zwei Hiev- und Festmacherösen aus Edelstahl 316 ausgestattet. Durch die Konstruktion kann jeder Rumpfabschnitt einfach montiert und bei Beschädigung schnell ausgetauscht werden. Optional kann der Rumpfrahmen mit Zinkanoden ausgestattet werden.
 

OPTIONAL

•    Topzeichen
•    Solarpanele
•    Batterie
•    AIS AtoN
•    Fernüberwachung
•    Ankerkette und Ankerstein

« back to Overview